Deine Beratung unter +49 900 1994024 (kostenpflichtig 0,69€ vom Festnetz, Mobil mehr) | info@wesmartify.de
A B C D E F G H I J K L M N P T

Luftfeuchtigkeit

Im Wohnbereich ist die Luftfeuchtigkeit ein wichtiger Wohlfühlfaktor – und zudem ausschlaggebend dafür, ob sich leicht Schimmel bilden kann oder nicht. Der Wert der Luftfeuchtigkeit gibt an, wieviel Wasserdampf sich in der Raumluft befindet. 

In Wohnräumen sollte die Luftfeuchtigkeit 60 % nicht überschreiten, um Schimmelbildung zu vermeiden. Doch auch ein Wert von unter 40 % ist problematisch: Die Schleimhäute trocknen aus, was u. a. zu Husten und ständigem Niesen führen kann. Auch Möbel und Holzböden können durch eine zu geringe Luftfeuchtigkeit beschädigt werden, da das Holz austrocknet und sich verzieht. 

Im Smart Home kann das Raumklima mit Hilfe von Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren überwacht werden. Die Messwerte werden bequem per App abgelesen. Es ist auch möglich, sich per Smartphone über das Erreichen kritischer Werte benachrichtigen zu lassen.