Deine Beratung unter +49 5063 799 4024 | info@wesmartify.de

Smarter Bewässerungscomputer für Garten und Gewächshaus

Bewaesserungssystem_Teaser_2

Du liebst Deinen Garten, hast aber keine Lust auf das nervige Wässern am Abend und möchtest lieber das kühle Feierabend-Bier genießen? Du züchtest Gemüse im Gewächshaus und willst punktgenau die richtige Wassermenge zuführen – auch wenn Du mal ein paar Tage im Urlaub bist? Dann ist der WLAN-Bewässerungscomputer von essentials genau das Richtige für Dich!

Was brauche ich, um die Bewässerung zu automatisieren?

Der Bewässerungscomputer von essentials (Produktname: Smart Garden Bewässerungssystem) wird zwischen Wasserhahn und Schlauchsystem geschraubt. Dementsprechend benötigst Du einen (Außen-)Wasserhahn, über den das Wasser zugeführt wird, sowie ein Schlauchsystem, mit dem Du die zu bewässernden Stellen erreichst (z. B. einen Schlauch mit Rasensprenger oder einen Schlauch mit Verteilerrohren und Tropfern). Außerdem nötig: ein Smartphone.

Warum brauche ich ein Smartphone, um die Bewässerung zu automatisieren?

Dein Smartphone wird zur Kommandozentrale für die automatische Gartenbewässerung: Du installierst Dir die essentials App auf dem Handy – und in der App kannst Du dann haargenau definieren, wie Du Dir die Bewässerung wünschst: Jeden Abend um 20 Uhr soll für zehn Minuten Wasser fließen. Oder aber Du startest die Bewässerung per App spontan von der Gartenliege aus – immer dann, wenn Du das Gefühl hast, dass Deine Pflanzen Durst haben.

EXTRA-TIPP FÜR NUTZER DER SMART LIFE APP

Hast Du bereits die Smart Life App von Tuya auf Deinem Smartphone installiert? Dann brauchst Du Dir die essentials App nicht zusätzlich herunterzuladen! Das Smart Garden Bewässerungssystem von essentials ist mit der Smart Life App kompatibel. Das heißt: Du kannst den Bewässerungscomputer ganz einfach in der Smart Life App als Gerät hinzufügen.

Gut für Umwelt und Geldbeutel

Der Bewässerungscomputer nimmt Dir nicht nur Arbeit ab, sondern hilft Dir auch dabei, den Wasserverbrauch zu senken: Das System sendet Dir eine Nachricht auf das Smartphone, wenn der Wetterbericht Regen vorhersagt. Anhand der Wettervorhersage kannst Du dann an Deinem Urlaubsort spontan entscheiden, wieviel Extrawasser Dein Garten wirklich braucht und dementsprechend den Bewässerungsplan in der App anpassen. Das ist gut für die Umwelt und Du sparst bares Geld: Laut dem Gartenportal „Gartendialog“ verbrauchen Gartenbesitzer in einem Sommer etwa 20 Liter Wasser pro Quadratmeter. Hier verbirgt sich also großes Sparpotential.

Angst vor Wasserlecks?

Was ist, wenn es ein Leck gibt und das Wasser nicht aufhört zu sprudeln? Dann sendet Dir das Smart Garden Bewässerungssystem eine Warnung auf Dein Handy. So kannst Du schnell einschreiten und per App den Wasserfluss stoppen.

AdobeStock_349436001

Loslegen!

Möchtest Du Deine Gartenbewässerung jetzt automatisieren und per Handy steuern? Dann bestell Dir jetzt das essentials Smart Garden Bewässerungssystem zu Dir nach Hause – für nur 59,95 Euro!

Noch mehr Infos zur Inbetriebnahme

Rainer und Martin zeigen Dir im Video noch einmal Schritt für Schritt, wie Du das Smart Garden Bewässerungssystem in Betrieb nimmst.

Klick Dich rein!

Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
essentials Smart Garden Bewässerungssystem essentials Smart Garden Bewässerungssystem

Smartes Bewässerungssystem mit Wasserdurchflusssensor

  • Plant Bewässerung unter Berücksichtigung der Wettervorhersage
  • Für handelsübliche Außen-Wasserhähne geeignet
  • Ideal für genaue Bewässerung von Pflanzen, Balkonen und Terrassen
59,95 € *

inkl. MwSt.

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • 120261